A MI TUO FO
„Klar in meinem Herzen erkenne ich meine wahre Natur“ 
 
Shaolin Qi Gong

Qi Gong bedeutet „Arbeit am Qi“, an der Lebensenergie, und steht für alle Übungen, mit denen der Mensch seine Lebensenergie, das Qi, selbst beeinflussen kann. Durch bestimmte Atemführung, Körperhaltung und Bewegungsabläufe, meditative Konzentration und bewusstes Steuern und Leiten des Qi lernt man die Lebensenergie zu fühlen, zu vermehren und zu stärken. Blockaden werden aufgelöst, Körper und Geist gewinnen an Balance und Beweglichkeit. Durch regelmäßiges Üben nehmen die Energiereserven zu, Schmerzen, Muskelverspannungen und allgemeine körperliche Unpässlichkeiten nehmen ab, Wohlgefühl und Lebensfreude werden spürbar!

Kursinhalt: „BaGua QiGong“

Das Bagua ist eine sehr alte Übung aus dem Daoismus, die später von buddhistischen Klöstern übernommen wurde.
Ba ist die Zahl Acht, die Zahl der Winde und gilt als ein Symbol für Verbreitung und Verteilung von Vitalität (Qi), Essenz (Jing) und Geist(Shen).
Sie steht auch für die Unendlichkeit.Durch die Übungen ensteht eine Serie von Energiemuster, die den Energiehaushalt auffrischen und die Energieverteilung ins Gleichgewicht bringen.
Die Übungen bringen Kraft, Reinigung, Gesundheit und Heilung.

Termin: immer Donnerstags 19:00 bis 20:15 Uhr
Dauer: 75 min

Kursgebühr bei mindestens 3 Teilnehmern:  48 € / Monat

Einstieg immer möglich.

Kostenfreie Probestunde auf Anfrage!

 

Zum Dozenten: Link
Download des Infoflyers: Link

21. Juni @ 19:00
19:00 — 20:15

Ich möchte mir das gern mal anschauen!